AGBs

AGBs der DGDOA

 

Die Mitgliedschaftsvereinbarung zwischen der Deutschen Gesellschaft für digitale orale Abformung (DGDOA) und dem Mitglied wird zunächst für die Dauer von 12 Monaten, beginnend mit dem vereinbarten Mitgliedschaftsbeginn, geschlossen. Die Mitgliedschaftsvereinbarung verlängert sich jeweils für die Dauer von 12 weiteren Monaten, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens 3 Monaten vor dem 31.12. des laufenden Mitgliedschaftsjahres schriftlich oder per Telefax gekündigt wird. Maßgeblich ist der Zugang der Kündigung.

Zu Beginn der Mitgliedschaft und jeweils zum 01.01. des folgenden Mitgliedschaftsjahres wird eine Jahresgebühr von 150,00 € berechnet, beginnt die Mitgliedschaft nach dem 30.06. des laufenden Jahres wird die halbe Mitgliedschaftsgebühr fällig. Sämtliche Beiträge und Gebühren enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Mitgliedschaftsvereinbarungen der mit ihren Mitgliedern. Mitglieder sind Personen, die aufgrund einer abgeschlossenen Mitgliedschaftsvereinbarung zur Nutzung der Angebote der DGDOA berechtigt sind. Die Rechte des Mitglieds aus dieser Vereinbarung sind nicht übertragbar.

 

2. Nutzungsumfang

Die DGDOA verpflichtet sich Ihren Mitgliedern gegenüber zu folgenden Leistungen:

- Aus- und Weiterbildungsangebote auf dem Gebiet der digitalen oralen Abformung.

- verbilligte Teilnahme an Kongressen.

- Zertifizierungsmöglichkeiten.

- Links zu aktuellen Studien und Forschungsergebnissen.

- Links zu aktuellen themenbezogenen Fortbildungen.

- Aktive Öffentlichkeitsarbeit durch die DGDOA.

 

3. Vorzeitige Beendigung der Mitgliedschaft
Eine vorzeitige Beendigung der Mitgliedschaft ist nicht möglich.

 

4. Änderung von Mitgliedsdaten
Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, Bankverbindung etc.) der DGDOA unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die der DGDOA durch nicht oder zu spät mitgeteilte Änderungen der Mitgliedsdaten entstehen, hat das Mitglied zu tragen.

 

5. Mitgliedsbeiträge
Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich im Voraus im Januar fällig. Monatliche Zahlungen per Dauerauftrag und Überweisungen sind nicht möglich. 

 

6. Umsatzsteuer und Preisanpassungsrecht
Sämtliche Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Ändert sich der derzeit gültige gesetzliche Umsatzsteuersatz, so ändert sich auch der jährliche  Beitrag hierdurch entsprechend.

 

7. Verschwiegenheit
Das Mitglied ist verpflichtet, das ihm zugesandte Passwort zum internen Bereich nicht an Dritte weiterzugeben. Im Falle eines Verstoßes verpflichtet sich das Mitglied zur Zahlung eines Schadenersatzes in Höhe von 350 Euro. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt der DGDOA vorbehalten. Weist das Mitglied nach, dass der DGDOA ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist, schuldet das Mitglied lediglich den nachgewiesenen geringeren Betrag.

 

8. Haftung
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben in weiterführenden Links wird nicht übernommen.

 

9. Abtretung/Inkasso
Die DGDOA ist berechtigt, sämtliche Ansprüche gegen das Mitglied aus der Mitgliedschaft an Dritte, insbesondere Inkassounternehmen zum Einzug der Mitgliedsbeiträge, abzutreten.

 

10. Datenschutz
Hinweis nach § 33 BDSG: Es wird darauf hingewiesen, dass die DGDOA Daten, die sich aus den Mitgliedschaftsunterlagen oder der Mitgliedschaftsdurchführung ergeben, in erforderlichem Umfang speichert und an Dritte, insbesondere Inkassounternehmen weitergibt, wenn es zur Durchführung der Vereinbarung erforderlich ist oder es zur Wahrung berechtigter Interessen der DGDOA dient. Mit Unterzeichnung der Vereinbarung willigt das Mitglied in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ein.

 

11. Schlussbestimmungen
Die DGDOA ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die DGDOA wird das Mitglied über Änderungen in Kenntnis setzen und dem Mitglied Gelegenheit geben, den Änderungen innerhalb von 3 Wochen nach Kenntnisnahme zu widersprechen.

 

Stand: 01.01.2016

Aktuelles

01.03.2018

Die 4. Jahrestagung der DGDOA findet am 26./27.10.2018 in Düsseldorf statt. Die Anmeldung ist bereits online.

 

10.10.2017

NEUE VERANSTALTUNG DER DGDOA am 17.03.2018 in Ansbach: "Die Umsetzung der digitalen Abformung in Praxis und Labor"

 

10.10.2017

Viele neue Studien zur digitalen Abformung im Mitgliederbereich zum Download verfügbar

 

02.10.2017

Neue Studie der DGDOA zur Genauigkeit von Implantatabformungen im Mitgliederbereich verfügbar

 

21.03.2017

Neue Studie der DGDOA zur Genauigkeit von Intraoralscannern im Mitgliederbereich verfügbar

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Ingo Baresel